text.skipToContent text.skipToNavigation

Kupplungskomponenten

Zur Verbindung von Riemen- und Spindelachsen mit der Motorwelle sind spielfreie Elastomerkupplungen im Einsatz. Für die motorseitige Befestigung der schwingungsdämpfenden Kupplungen wird eine Klemmnabe benötigt, für die achsseitige Befestigung hingegen sind – je nach Achse – unterschiedliche Naben vorgesehen: Handelt es sich um Riemenachsen, eignen sich Spreiznaben, bei Spindelachsen stehen Klemmnaben zur Verfügung. Zwischen den beiden Kupplungselementen sorgt ein Elastomerzahnkranz für eine spielfreie, durchschlagsichere sowie gedämpfte Verbindung.
17 Produkte
Typ
Klemmnabe GWE 5103 14 SP
Spreiznabe GWE 5107 14 SP
Elastomerkranz 12
Klemmnabe GWE 5103 19 SP
Spreiznabe GWE 5107 19 SP
Elastomerkranz 14
Spreiznabe GWE 5107 24 SP
Klemmnabe GWE 5103 24 SP
Elastomerkranz 19
Spreiznabe GWE 5107 28 SP
Elastomerkranz 24
Klemmnabe GWE 5103 28 SP
Klemmnabe GWE 5103 12 SP precision
Elastomerkranz 28
Klemmnabe GWE 5103 14 SP precision
Klemmnabe GWE 5103 19 SP precision
Klemmnabe GWE 5103 24 SP precision