text.skipToContent text.skipToNavigation

Durch den Aufbau als Einzelachse mit vier unabhängigen Verfahrschlitten konnten die Kosten für den Bestückungs­auto­maten deutlich reduziert werden. Dieser wurde zuvor mit vier Einzelachsen aufgebaut. Die Wegmessung erfolgt durch ein kostengünstiges inkrementelles Wegmess-System, integriert in der Profilschienenführung. Die Edelstahlabdeckung schützt die Achse vor Verschmutzung.


Anforderungen:

  • Kosteneinsparung durch Einzelachse
  • 4 unabhängige Verfahrschlitten
  • Hohe Taktzahlen


HIWIN-Komponenten:

  • LMX1L-Standardachse
  • LMS23-Linearmotoren
  • MAGIC-PG-Wegmess-System
  • Profilschienenführung HG 
  • Edelstahlabdeckung
Automation_Branchen_Multiforcer_Inhalt_400x220px.jpg