text.skipToContent text.skipToNavigation
QHH25HA
Typ:
QHH25HAZAH
Artikelnummer:
5.29238
Individuell konfigurieren
CAD-Daten

Abmessungen

Momente

Abmessungen
H Gesamthöhe 40 mm
H1 5,5 mm
N 12,5 mm
W Laufwagenbreite 48 mm
B 35 mm
B1 6,5 mm
C 50 mm
L1 78,6 mm
L Laufwagenlänge 104 mm
K1 18,5 mm
K2 6 mm
G 12 mm
M M6
l 8 mm
T 8 mm
H2 10 mm
H3 9 mm
Mm Gewicht 0,68 kg
Tragzahlen und Momente
Cdyn Dynamische Tragzahl Profilschienenführung 39300 N
C0 Statische Tragzahl der Profilschienenführung 43620 N
MX Dynamisches Moment 451 Nm
MY Dynamisches Moment 410 Nm
MZ Dynamisches Moment 410 Nm
MX Statische Moment der Profilschienenführung 500 Nm
MY Statische Moment der Profilschienenführung 450 Nm
MZ Statische Moment der Profilschienenführung 450 Nm
Bezeichnung Artikelnummer Beschreibung  
HGR25R4000H 5.15236 Profilschiene  
HGR25T4000H 5.15465 Profilschiene  
Bezeichnung Artikelnummer Beschreibung  
QH-25-SS 5-000708 Dichtungssatz  
QH-25-DD 5-000704 Dichtungssatz  
QH-25-ZZ 5-000709 Dichtungssatz  
QH-25-KK 5-000706 Dichtungssatz  
Bezeichnung Kategorie Produkt Größe Sprache
Profilschienenführungen Projektierungsblatt Profilschienenführungen 443 KB DE EN FR
Montageanleitung Profilschienenführungen Montageanleitung Profilschienenführungen 5 MB DE EN
Profilschienenführungen Katalog Profilschienenführungen 6 MB DE FR EN
Zum Downloadcenter
Langzeit-Schmiereinheit einer Profilschienenführung
Die Langzeit-Schmiereinheit für Profilschienenführungen ermöglicht es, die Schmierintervalle um ein Vielfaches zu steigern und damit die Anzahl der Wartungsintervalle deutlich zu reduzieren. Je nach Bedarf können bis zu zwei Langzeit-Schmiereinheiten pro Laufwagen montiert werden.
Montage und Demontage von Abdeckkappen
Abdeckkappen dienen dazu, die Montagebohrungen der Profilschienen von Spänen und Schmutz frei zu halten. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Stahl-, Messing- oder Kunststoff-Abdeckkappen einfach montieren und demontieren.
Funktionsweise einer Profilschienenführung
Eine Profilschienenführung ermöglicht eine lineare Bewegung mit Hilfe von Wälzkörpern. Durch den Einsatz von Kugeln oder Rollen zwischen Schiene und Laufwagen kann eine Profilschienenführung eine äußerst präzise Linearbewegung erreichen.